Projektbeispiel Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wicklung

Weiterentwicklung der Führungskultur

Branche: Fast Moving Consumer Goods/International
Zielgruppe: Führungskräfte

Die Herausforderung:
Tradition vs. Innovation

Unser Kunde ist ein Familienunternehmen, dessen Kernmarke sich stabil unter den Top 10 gerankten Produkten der Branche befindet. Der Erfolg der Kernmarke fußt auf einer Verbindung von Tradition und sehr innovativem Vorgehen. Diese beiden Seiten spiegelten sich zu Beginn des Projektes auch in der Führungskultur wider – Führung wurde sehr unterschiedlich verstanden und gelebt. Darunter litt insbesondere die bereichsübergreifende Zusammenarbeit. Mit Blick auf die strategischen Herausforderungen des Unternehmens rund um Internationalisierung und Diversifizierung war aber gerade diese Zusammenarbeit erfolgskritisch.

Unser Lösungsweg:
Stärkenorientierte Entwicklung – individuelle Reflexion

„WIR HABEN IN DEN WORKSHOPS DARÜBER GESPROCHEN, WAS UNS WIRKLICH WICHTIG IST UND NICHT ÜBER ABSTRAKTE THEORIEN.“

Wir wählten einen Ansatz, der die Entwicklung des Einzelnen mit der Weiterentwicklung von Führung und Zusammenarbeit verbunden hat. Die Grundsätze der stärkenorientierten Entwicklung, Wahlmöglichkeiten und Freiwilligkeit der Teilnahme waren dem Kunden und uns ein besonderes Anliegen. Investiert wurde in diejenigen, die sich von sich aus für die Veränderung der Kultur und für die eigene Entwicklung engagiert haben.

Gemeinsam mit HR und Teilnehmern wurden Aufbau und Inhalte des Projekts entwickelt:

Zunächst wurde eine gemeinsam getragene Idee von produktiver und konstruktiver Führungsarbeit entwickelt. Die Teilnehmer brachten sich in Input-Workshops in den Themenbereichen ein, in denen sie sich selbst als kompetent empfanden – ganz im Sinne des stärkenorientierten Ansatzes. In den Workshops selbst wurden klassische Methoden wie z. B. das Erarbeiten von Verhaltensankern mit kreativen Ansätzen wie z. B. dem Drehen von Videos kombiniert. So entstand ein sehr lebendiges und breit unterstütztes Bild von guter Führung, welches die Grundlage für den weiteren Verlauf des Programms bildete und in die Führungstools des Unternehmens aufgenommen wurde.

„ICH EMPFAND ES ALS SEHR GEWINNBRINGEND EINMAL NACH DEN EIGENEN STÄRKEN ZU GUCKEN UND NICHT IMMER NUR DIE SCHWÄCHEN ZU SUCHEN.“

Jeder Teilnehmer hatte in der Folge die Gelegenheit, die eigene Führung an diesem Bild zu spiegeln, mithilfe unterschiedlicher, freiwillig gewählter Tools (360°-Feedback, Persönlichkeitstests, Teamworkshop) zu reflektieren und die eigene Entwicklung zu planen. Unterstützt wurde die Weiterentwicklung durch das Angebot unterschiedlicher Bausteine (Führungstraining, Strength-Workshop, Coaching, kollegiale Beratung, Teamworkshop), wobei jeder Teilnehmer die Gelegenheit hatte, die für sich passenden Themen zu wählen. Die bereichs- und hierarchieübergreifenden Veranstaltungen, die sehr praxisnah gestaltet wurden, unterstützten nicht nur den Kompetenzaufbau, sondern auch das gegenseitige Verständnis der Teilnehmer. Als Austauschplattform rund um das Programm diente eine eigens hierfür erstellte interaktive Website.

Wirkung:
Selbstwahrgenommene positive Veränderung der Feedback- und Lernkultur und Lernbereitschaft

„WIR HABEN SCHON NACH EINEM JAHR EINE ERHEBLICHE VERÄNDERUNG IN UNSERER ZUSAMMENARBEIT UND FÜHRUNGSKULTUR WAHRGENOMMEN.“

Das offene Konzept, das starke Einbeziehen der Teilnehmer und das agile, iterative Vorgehen führte zu sehr viel mehr Engagement, als wir anfangs gedacht hatten. Auch Teilnehmer, die zunächst sehr skeptisch waren, haben am Ende den Mehrwert für sich selbst und die Organisation geschätzt. Insbesondere wurde betont, dass sich die Zusammenarbeit über die Bereiche hinweg, die Feedback- und Fehlerkultur und die Lernbereitschaft mit Blick auf Führung positiv verändert hatten.

Was zeichnet uns aus?
Wir sind MES
Wir sind… kreative Zusammenarbeit

Gemeinsam einen Ansatz zu finden, der für Ihr Unternehmen passt, ist uns wichtig. Wir bringen Kompetenz, Erfahrung, Methoden und Wissen, aber keine fertigen Lösungen. Die entstehen in der Zusammenarbeit mit Ihnen. Besonders schätzen Kunden Verlässlichkeit, Geradlinigkeit und das hohe Maß an Vertrauen und Kooperation.

„WIR HABEN ZUSAMMEN EIN TOLLES PROGRAMM ENTWICKELT UND VIELE GEMEINSAME LÖSUNGEN GEFUNDEN. SIE HABEN UNSERE GEDANKEN AUFGENOMMEN UND WAREN PROFESSIONELL UND NICHT EITEL. WIR HABEN VON IHRER ERFAHRUNG UND IHREN IDEEN PROFITIERT.“

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK