Mit neuer Zuversicht in die Ausbildung – MES macht Bewerbertraining mit jungen Flüchtlingen

Gepostet vor 5 Jahren

 

 

 

 

 

Auf dem Marktplatz „Gute Geschäfte“ entstand der Kontakt zu der IHK-Stiftung für Ausbildungsreife und Fachkräftesicherung. Diese bietet ein Programm „AusbildungsPerspektive Köln“ an, im Rahmen dessen die berufliche Integration junger Flüchtlinge gefördert wird. Dabei steht der Erwerb von Deutschkenntnissen (Niveau B2) ebenso auf dem Programm wie Ausbildungs- und Berufsorientierung, ein vierwöchiges Orientierungspraktikum sowie Bewerbungstrainings (weiterführende Informationen zu dem Programm der IHK-Stiftung finden sich hier: http://www.ihk-stiftung-koeln.de/programme/ausbildungsperspektive-koeln/. Hinsichtlich der Bewerbungstrainings konnten wir einen wichtigen Beitrag zum Ausbildungsprogramm der IHK-Stiftung leisten.
Mit einem halbtägigen Training konnten wir der Zielgruppe anerkannter Flüchtlinge im Alter von 18-25 Jahren, die unter anderem aus Eritrea, Syrien und Marokko stammen, den Bewerbungsprozess in Deutschland näher bringen. Alle Teilnehmerinnen des Trainings besuchen einen Deutschkurs auf Niveau B2, sodass es uns möglich war, diese mit Fragen und Aufgaben aktiv miteinzubinden. Die Teilnehmer zeigten sich sehr motiviert, neue Informationen aufzunehmen. Die jungen Flüchtlinge lernten an diesem Tag alles, was ihnen bei der Bewerbung auf Ausbildungsplätze hilfreich sein könnte angefangen von dem Erstellen der Bewerbungsunterlagen bis hin zu Tipps für das Vorstellungsgespräch. Anhand einer fiktiven Stellenausschreibung erfuhren sie, wie ein Anschreiben und Lebenslauf aufgebaut sein sollte und was zu vermeiden ist. Zudem hatten die Teilnehmerinnen die Möglichkeit, ihre eigenen mitgebrachten CVs in Kleingruppen zu überarbeiten. Die Mitarbeiter von MES standen dabei mit Rat und Tat zur Seite. Nach einem durch uns beispielhaft vorgeführten Vorstellungsgespräch hatte eine Teilnehmerin die Möglichkeit, sich selbst in einem Vorstellungsgespräch auszuprobieren. Abschließend hat jeder mindestens einen Punkt angeben können, den er aus dem Training mit nach Hause nimmt. Der erste Schritt in Richtung Berufsleben ist nun gemacht und wir wünschen den Teilnehmern und Teilnehmerinnen weiterhin viel Erfolg!

"Mit dem Training hat das Team von MES einen wichtigen Beitrag zur Vorbereitung unserer Sprachkursteilnehmer_Innen auf anstehende Bewerbungsverfahren geleistet. Wir bedanken uns für die wertvollen Tipps und das Engagement der Mitarbeiterinnen."

Saskia Schaaf, Projektkoordinatorin AusbildungsPerspektive Köln

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK